Warum ich nach über 13 Jahren eine Hosteurope Alternative suche

Werbung

Manchmal ärgern mich einfach Dinge. Leider sind dies Dinge, die ich nicht oder nur schwer selbst lösen kann. Diesmal ist es mein langjähriger und zuverlässiger Hosting Anbieter Hosteurope. Anscheinend ist Hosteurope nicht in der Lage ein aktuelles Betriebssystem mit Plesk anzubieten. Daher kommt für mich eigentlich nur ein Wechsel infrage.
Weiterlesen

Werbung

GitHub oder Bitbucket?

Das PHP Magazin stellt die Frage nach fünf guten Gründen zu Bitbucket zu wechseln.

Der Hauptgrund sind die kostenlosen privaten Repositories. Bei Github muss man dafür schon etwas bezahlen. Da ich persönlich Mercurial und JIRI nicht benutze, sehe ich für mich hier weder einen Vorteil noch Nachteile.

Als weiterer Vorteil wird hier aufgeführt, dass man quasi ein zweites Standbein hat, falls Github mal nicht erreichbar sein sollte. Dies gilt natürlich im Umkehrschluss auch für Bitbucket.

Der fünfte Grund erschliesst sich mir nicht so wirklich. Er scheint eher ein Lückenfüller zu sein, damit man krampfhaft auf 5 Gründe kommt. Im Grunde hat der Artikel für das Pro und Kontra von Github und Bitbucket so gut wie keinen Wert.

Link zum PHP Magazin Artikel

HTML5 + Javascript läuft Flash den Rang ab

Laut einer Studie von W3Techs sank die Nutzung von Flash im April 2012 im Vergleich zum Vorjahr um fast 4% und ist erstmals unter die 25% Marke gefallen. Auffällig dabei ist, dass im gleichen Zeitraum die Nutzung von Javascript um fast den gleichen Wert stiegt. Es deutet also alles darauf hin, dass mehr Anwendungen für HTML5 in Kombination mit Javascript geschrieben wird.

Weiterlesen

Der (Alb) Traumjob Web Developer oder Web Entwickler

Um eines gleich vorweg zu schicken. Ich finde meinen Beruf richtig gut und bereue auch keine Entscheidung, die ich in meinem Berufsleben getroffen habe.

Aber … und jetzt kommt das große Aber. Ich will mit der Vorstellung aufräumen, dass es sich bei dem Beruf des Web Entwicklers um etwas anderes handelt, als um jeden anderen Job auch.

Pizza, Cola und sonstige Lügen

Ich stehe morgens nicht um 10:00 Uhr auf und fahre gemütlich ins Büro. Nein, dort wird erwartet, dass ich um spätestens 09:00 Uhr auf der Matte stehe. Es gibt dort auch nicht Pizza und Cola im Überfluss und freie Gummibärchen habe ich auch noch nicht erspähen können.

Auch habe ich dort bisher nichts entwickelt worüber man sagen kann: „Das ist die coolste Sache der Welt“. Allerdings geht es auch gar nicht darum.

Als ich mit der Web Programmierung begonnen habe vor einigen Jahren, dachte ich noch das es das coolste auf der Welt wäre. Allerdings lernt man im Laufe der Jahre, dass es sich bei der Web Programmierung um ein Handwerk handelt.

Wir bauen einen Stuhl

Man könnte es auch mit einem Schreiner vergleichen. Bei beiden Berufszweigen entsteht durch Hingabe, Leidenschaft und harte Arbeit ein Endprodukt. Bei einem Schreiner ist es evtl. ein Stuhl und bei einem Web Entwickler ein Internetauftritt.

Auch der Weg zum Endergebnis ist ähnlich. Der Web Entwickler baut die Säulen seiner Anwendung Stück für Stück auf. Gleiches gilt für den Schreiner auch. Im Prinzip unterscheiden sich beide Berufe nur durch fachliche Begriffe und die körperliche bzw. geistige Arbeit.

Und trotzdem ist es der geilste Beruf der Welt

Obwohl es sich bei der Web Entwicklung um ein Handwerk handelt, ist es für mich der geilste Beruf der Welt. Ich habe die Freiheit etwas zu erschaffen und Jahre später noch kann ich auf Produkte im Internet blicken, die ganz oder teilweise aus meiner Feder stammen.

Das macht den Beruf so interessant und spannend.