Wie der Google Ranking Klau funktioniert und was man dagegen machen kann


Zuerst habe ich den Google Ranking Klau in meinem Analytics Account festgestellt. Plötzlich war das Ranking einer meiner Seiten immer mal wieder sehr schwankend. Und das bei einer Seite, die schon relativ lange online ist. Zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht, weil sich die Rankings dann auch immer wieder schnell beruhigt haben.

Doch das war einmal! Ich hätte eher mal schauen sollen was da genau los ist.

Ich bin Opfer eines Google Ranking Klau geworden.
Weiterlesen

Wie du mehr Besucher auf deinen Blog bekommst

Werbung

Mehr Besucher auf dem Blog

Werbung

Früher oder später fragt sich jeder Blogger wie er mehr Besucher auf seinen Blog bekommt. In diesem Blog Post möchte ich dir kurz erklären wie du das anstellen kannst. Es ist so trivial wie einleuchtend und das schöne daran ist, dass es jeder kann.

Werbung

Weiterlesen

Wie kann ich mein Google Ranking ermitteln?


Wie kann ich mein Google Ranking ermittelnUm Besucher auf die eigene Webseite zu bekommen ist ein gutes Google Ranking sehr wichtig. Es gibt Seiten im Internet, da kommen 80 oder 90% der Besucher direkt über die Suche von Google. Das liegt zum einen daran, dass viele Benutzer, selbst wenn ihnen die genaue Url bekannt ist, trotzdem über die Google Suche gehen und zum anderen an der Vielzahl von Seiten im Internet, deren Adresse sich gar keiner merken kann.

Weiterlesen

Erst Google Reader und jetzt Google Keyword Tool

Oftmals erkennen wir erst wie sehr wir etwas brauchen, wenn es nicht mehr da ist oder kurz davor ist zu verschwinden. So geht es mir in den letzten Wochen mit Tools von Google. Mein liebgewordener RSS Feed Reader „Google Reader“ wird zum 01.07.2013 abgeschaltet. Die Anbieter von RSS Tools stehen bereits in den Startlöchern um die Lücke zu schliessen. Zur Zeit benutze ich Feedly, welches mir persönlich am meisten zusagt.

Weiterlesen

Suchbegriff nicht definiert in Piwik

Mit dem Open Source Webtraffic Analyse Tool Piwik ist es unter anderem möglich eine Liste der Suchbegriffe anzeigen zu lassen. Diese Suchbegriffe sind quasi die Anfrage, über die die eigene Seite in der Suchmaschine gefunden wird.

In letzter Zeit häufen sich die Einträge, die nur mit „Suchbegriff nicht definiert“ beschrieben sind. Das ist natürlich sehr ärgerlich, da gerade diese Suchbegriffe einen Aufschluß darauf geben, ob man auch bei den richtigen Begriffen gefunden wird.

Das Problem ist Google, bzw. die Tatsache, dass Google die Suche über https ausführen lässt. Dies ist allerdings nicht neu, sondern resultiert aus einem Versprechen, dass Google 2009 gegeben hat. Diese Vorgehensweise dient einzig dem Datenschutz, denn nicht jeder geht mit den erzielten Daten so um wie es sein sollte.

Leider gibt es auch keine Möglichkeit dies zu umgehen. Allerdings gilt dies zur Zeit nur für Benutzer, die bei Google eingeloggt sind. Ist jemand nicht eingeloggt, so wird der Suchbegriff übermittelt.