Einfacher Login mit PHP ohne MySQL Datenbank

Werbung

Nicht immer ist das komplizierte gefragt. Manchmal möchte man einfach einen Login mit PHP erstellen, aber ohne eine MySQL, SQLite oder sonstige Datenbank. Sondern einfach nur ein HTML Schnipsel mit einem Feld für Username bzw. Benutzername und einem Feld für das Passwort.

Hier der Code dazu:

Werbung

Achtung! Das ist kein Code, der so in einem Produktivsystem eingesetzt werden sollte. Die Post Variablen ($_POST) müssen auf jeden Fall überprüft werden und auch die erlaubten Userdaten sollten aus einer Datenquelle, wie z. B. einer Datenbank kommen.

 

 

Werbung
Hat dir der Beitrag gefallen? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn weiterempfehlen würdest.Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

4 Gedanken zu „Einfacher Login mit PHP ohne MySQL Datenbank

  1. kannst du das script vllt noch verbessern?
    ansonsten gute arbeit 🙂

    Notice: Undefined index: btnlogin in C:\xampp\htdocs\login_php_v1.3\test.php on line 7
    Notice: Undefined variable: _SESSION in C:\xampp\htdocs\login_php_v1.3\test.php on line 14
    Notice: Undefined variable: _SESSION in C:\xampp\htdocs\login_php_v1.3\test.php on line 25

  2. Kurze Frage, wo definiere ich die „Zielseite“ wenn der Button gedrückt wird und das Login ok bzw. falsch ist?
    Danke für deine Hilfe.

  3. Für das Formular gibt es immer nur ein Ziel und das steht in dem action Attribute des Formulars

    header(‚Location: http://www.meinedomain.com/aufrufverboten.php‘);

    Wichtig ist, das vor dem Befehl keinerlei Ausgabe erfolgen darf, da ansonsten der Fehler „Headers already sent …“ geworfen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.