Sublime Text 2 – Mit Emmet zum Super Turbo

Werbung

Es gibt viele IDE’s und Editoren um Anwendungen mit PHP zu schreiben. Grundsätzlich wäre sogar Wordpad für Windows oder TextEdit für Mac ausreichend. Allerdings erleichtern gute Tools die Arbeit doch wesentlich.

Bereits vor einiger Zeit habe ich angefangen mit Sublime Text 2 Code zu schreiben. Nicht ausschließlich, aber doch hin und wieder. Es ist einfach so herrlich unkompliziert und wenn man sich erst richtig eingearbeitet hat, dann ist die Entwicklungsgeschwindigkeit enorm.

Weiterlesen

GitHub oder Bitbucket?

Das PHP Magazin stellt die Frage nach fünf guten Gründen zu Bitbucket zu wechseln.

Der Hauptgrund sind die kostenlosen privaten Repositories. Bei Github muss man dafür schon etwas bezahlen. Da ich persönlich Mercurial und JIRI nicht benutze, sehe ich für mich hier weder einen Vorteil noch Nachteile.

Als weiterer Vorteil wird hier aufgeführt, dass man quasi ein zweites Standbein hat, falls Github mal nicht erreichbar sein sollte. Dies gilt natürlich im Umkehrschluss auch für Bitbucket.

Werbung

Der fünfte Grund erschliesst sich mir nicht so wirklich. Er scheint eher ein Lückenfüller zu sein, damit man krampfhaft auf 5 Gründe kommt. Im Grunde hat der Artikel für das Pro und Kontra von Github und Bitbucket so gut wie keinen Wert.

Link zum PHP Magazin Artikel

Entwickeln ohne localhost?

Koding oder ehemals Kodingen ist eine Entwicklungsumgebung, die komplett im Browser bedient wird. Somit kann von überall auf die Daten zugegriffen werden. Damit steht das Schließen einer kritischen Sicherheitslücke vom Strand unter Palmen aus nichts mehr im Wege 🙂

Aber es geht bei Koding nicht nur um die reine Programmierung im Browser. Dienste wie SVN, FTP, CLI und vieles mehr ist über den angebundenen Cloud Dienst möglich.

Etwas ganz besonderes ist die Social Networking Komponente. Hierbei können Probleme gemeinsam und offen diskutiert werden. Hört sich nach viel Spaß an.

Bisher ist Koding nur für eingeladene Benutzer online. Die ersten Beta Phasen sind aber bereits erfolgreich durchlaufen und schon bald steht Koding jedem offen.

Ein erstes Preview kann hier angeschaut werden auch ist bereits eine Vorabregistrierung der EMail möglich. Man erhält dann eine Einladung per EMail.

Das Motto auf der Startseite lautet

Isn’t it about time to say goodbye to localhost?.

Mal schauen was sich daraus entwickelt.

Link: Koding Webseite