Wie der Google Ranking Klau funktioniert und was man dagegen machen kann


Zuerst habe ich den Google Ranking Klau in meinem Analytics Account festgestellt. Plötzlich war das Ranking einer meiner Seiten immer mal wieder sehr schwankend. Und das bei einer Seite, die schon relativ lange online ist. Zuerst habe ich mir nichts dabei gedacht, weil sich die Rankings dann auch immer wieder schnell beruhigt haben.

Doch das war einmal! Ich hätte eher mal schauen sollen was da genau los ist.

Ich bin Opfer eines Google Ranking Klau geworden.

Was ist ein Google Ranking Klau?

Nehmen wir mal an, das du eine Seite in den Top 10 von Google hast mit einem Keyword das für den Dieb nützlich ist. Dann wird auf einer anderen gehackten Seite (nicht deine) eine Kopie deiner Seite angelegt, organischer Traffic drauf geleitet und Google denkt das diese Seite wichtiger für die Besucher ist als deine eigene.

Und schwupps. Ist die fremde Seite im Google Ranking und deine nicht mehr.

Aber Google erkennt doch einen solchen Betrug, oder?

Das sollte man zumindest meinen und ich bin auch bisher fest davon ausgegangen. Man sollte meinen das Google ist so schlau und die Seite am besten rankt, die schon länger da ist. Aber nöööö. Das scheint nicht einer der wichtigsten Ranking Faktoren zu sein. Also Backlinks auf die Seite sind wohl noch wichtiger als das erste Vorkommen. Schon mal gehört, aber ich hätte nicht gedacht, dass eine 1:1 Kopie einfach so durch geht.

Wer ist besonders betroffen vom Google Ranking Klau?

Gefährlich wird es für dich, wenn die folgenden Punkte auf deine Seite zutreffen:

  • Das Keyword hat ein gewisses Suchvolumen
  • Deine Seite ist relativ schwach Offpage optimiert (wenig Backlinks)
  • Mit deinem Keyword lässt sich irgendwie Geld verdienen

Meine bestohlene Seite

Bei meiner Seite geht es Ernährung und Gesundheit. Ich erkläre auf meiner Seite den Cheat Day.

Jetzt wurde die Seite auf eine Firmenseite in Estland kopiert. Wohlmöglich ohne Wissen des Inhabers. Aber auch da kann man sich nie sicher sein. Hier in dem Fall gehe ich aber davon aus, dass der Betreiber nichts davon weiß. Vielleicht sollte er mal seine alte Joomla Seite updaten.

Von dieser gehackten Seite gibt es dann einen Affiliate Link auf eine Seite mit Nahrungsergänzungsmitteln. Black Hat SEO scheint immer noch zu gehen.

Google Ranking Klau

Was tun gegen den Ranking Klau?

Diese Schritte solltest du einleiten:

  1. Den Betreiber der gehackten Seite anschreiben und darum bitten die Seite vom Netz zu nehmen
  2. Den Betreiber der letzten Zielseite anschreiben und versuchen den Nutznießer sperren zu lassen
  3. Google kontaktieren und dort den Sachverhalt schildern. Hier der Link dazu.

Leider bist du auf jeden Fall von anderen abhängig. Google reagiert in solchen Fällen sehr langsam oder gar nicht. Das habe ich bereits mal an einer anderen Stelle feststellen müssen. Ansonsten musst du Druck auf den Betreiber der gehackten Seite ausüben. Das wird natürlich umso schwerer, je weiter der Betreiber außerhalb der EU sitzt.

Fazit – Auch Google ist nicht so schlau wie gedacht

Ich hätte mehr erwartet von Google. Ganz ehrlich. Das ist schon sehr arm.

Klar könnte das auch eine echte Seite sein, aber man sollte doch bei genau dem gleichen Inhalt nicht einfach der Seite den Vorrang geben, die mehr Backlinks hat, wenn die andere schon länger existiert.

Ich bin echt mal gespannt wie das Ganze weiter geht. Ich hoffe darauf, dass meine Seite irgendwann wieder ins Ranking zurück findet.

Auf jeden Fall fülle ich jetzt erstmal das Google Formular aus und warte.

Update 16.11.2016: Google ist wohl schneller als ich gedacht habe. Die Seite ist jetzt aus dem Index raus. Aber meine Seite hat nicht etwa deren Platz eingenommen. Nein, meine Seite ist auch nicht zu sehen. Sie ist zwar im Google Index, aber nicht unter den ersten 50 Ergebnissen. Weiter habe ich dann auch gar nicht erst gesucht.

Mal abwarten ob meine Seite vielleicht doch noch zurück kommt.

Update 25.11.2016: Meine Seite ist wieder eingeordnet. Diesmal auf Platz 8. Vorher rangierte sie auch immer so zwischen 6 und 11. Leider habe ich da keinen Keyword Check drauf.

Ich hoffe die Seite bleibt auch jetzt unter den ersten 10 Ergebnissen. Manchmal probiert Google ja was aus und dann ist man wieder weg.

Habt ihr sowas auch schon erlebt? Was habt ihr gemacht? Und wie lange hat es gedauert bis eure Seite wieder auf dem richtigen Platz war?

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn weiterempfehlen würdest.Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.