JQuery Plugin Unveil – Kompaktes Lazy Load

Werbung

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel über Lazy Load von Bildern geschrieben. Lazy Load erlaubt es Bilder dynamisch nachzuladen wenn diese in den Fokus des Bildschirms kommen, zum Beispiel beim Scrollen.

Das JQuery Plugin Lazy Load hat eine Größe von 3205 Bytes (minified). Das ist nicht viel, aber es geht auch mit weniger.

Werbung

Unveil hat gerade einmal 866 Bytes. Das ist vielleicht Weltrekord und trotzdem funktioniert es prächtig wie auf meiner Demo Seite zu sehen ist. Als Grundlage habe ich die gleiche HTML Datei wie aus meinem ersten Post genommen. Es mussten nur das Pseudo Attribute data-original gegen data-src und der Aufruf von $(„img“).lazyload in $(„img“).unveil geändert werden.

Unveil bietet darüber hinaus Unterstützung für Retina Images und durch Übergabe eines Pixel Parameters kann festgelegt werden wann die Bilder geladen werden. $(„img“).unveil(250) lädt die Bilder bereits, wenn sie sich 250 Pixel entfernt befinden vom unteren Bildschirmrand aus gesehen.

Der Unterschied zwischen 3205 Bytes und 866 Bytes mögen jetzt nicht so viel sein bei den heutigen schnellen Internetverbindungen. Aber was wollen wir mit Lazy Load erreichen? Genau, Geschwindigkeit und Datenmenge minimieren. Daher Daumen hoch für Unveil.

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn weiterempfehlen würdest.Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.