Apache Lucene Solr 4 auf Ubuntu 12.04 installieren

Werbung

Apache Solr ist ein Open Source Suchserver für die Volltextsuche, basierend auf dem Apache Lucene Projekt. Eine Datenbank wie MySql ist nur bedingt für Suchanfragen geeignet und ein spezialisierter Suchindex kann diese Aufgabe viel besser erfüllen.

Die Aussage, dass Apache Solr „nur“ ein Suchserver ist, ist nicht ganz richtig und wird dem Projekt auch nicht gerecht. Soviel zum Thema „Was ist Solr?“, da es hier um die Installation geht. Eine Übersicht weiterer Features gibt es hier.

1. Installation Tomcat6

2. Solr 4 herunterladen von http://lucene.apache.org/solr/, welche zur Zeit des Artikels die Version 4.0.0 ist.

3. Entpacken der heruntergeladenen Datei

Werbung

4. Auswahl des Solr Verzeichnisses unter Ubuntu, welches auch SOLR_HOME genannt wird. Ich habe mich für /etc/solr entschieden.

5. Kopieren der Dateien

6. Anpassen des Solr Data Verzeichnisses

suche nach dataDir und passe es wie folgt an:

7. dataDir Verzeichnis anlegen und Rechte setzen

8. Tomcat Konfiguration anpassen

Damit wir per localhost:8080/solr unsere Installation ansteuern können, müssen wir noch die Tomcat Konfiguration anpassen.

Und füllen diese mit folgenden Inhalt:

9. Tomcat neu starten

10. Solr Administration

Jetzt können wir die Solr Administration aufrufen mit http://localhost:8080/solr.

Das war es auch schon. Jetzt muss natürlich noch der Solr Index befüllt werden. Für alle PHP Benutzer empfehle ich das Projekt Solarium. Damit lassen sich einfach Queries erstellen um den Solr Index abzufragen oder Dokumente einzufügen.

Werbung
Hat dir der Beitrag gefallen? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn weiterempfehlen würdest.Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Ein Gedanke zu „Apache Lucene Solr 4 auf Ubuntu 12.04 installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.