Das wahre Problem mit PHP – von Anthony Ferrara

Werbung

Gerade habe ich einen interessanten Artikel über „Das wahr Problem mit PHP“ gelesen.

Anthony Ferrara stellt in seinem Blog die These auf, dass es nicht PHP ansich, sondern ein Teil der Community ist, welche ein Problem darstellen. Dabei geht es nicht um alle PHP Programmierer, sondern um die, die ihr Halbwissen in Blogs, Artikeln und Tutorials weitergeben.

The true problem with PHP lies in the community. Not the majority of the community mind you, but the fringes. The core of the PHP community is filled with a lot of really talented and smart developers doing some really amazing things. But on the fringes, there are a lot of people who are writing articles, tutorials, and posts designed to help beginners learn the language (and usually how to program). The problem with this is that the majority of those authors frankly don’t have a clue what they are talking about.

Werbung

 

Anthony Ferrara gibt auch gleich eine mögliche Lösung des Problems mit auf den Weg. Die Idee ist, auf PHP.net eine Tutorial / Wiki Sektion wie etwas tutorials.php.net einzurichten, damit Anfänger, aber auch Fortgeschrittene PHP Entwickler nicht alleine gelassen werden und dann auf Seiten stossen, die qualitätsmässig nicht dem hohen Standart entsprechen.

Link: Blog von Anthony Ferrara

Werbung
Hat dir der Beitrag gefallen? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du ihn weiterempfehlen würdest.Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.